Rollenspielverein Biberach e.V. Palaver - Verein für Rollenspiel

Trete der Gemeinschaft bei!
Aktuelle Zeit: Do Nov 23, 2017 20:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Inoffizielle WHFB Szenarios
BeitragVerfasst: Do Jan 30, 2014 16:12 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 21, 2010 11:19
Beiträge: 944
Realname: Andreas
Da sich das Szenario von Mittwoch gegen Peter als gut und spannend erwiesen hat, dacht ich mir ich schreib mal hier die Regeln rein, mit etwas Überarbeitung. Zudem falls sonst jemand noch ne Idee für ein neues Szenario hat, kann ers hier im Thread posten.

Szenario:
Rettungsmission

Schlachtfeld:
Größe 48x72 Zoll (oder größer wer will :D ). Es wird von der kurzen zur kurzen Spielfeldkante gespielt. Gelände wird wie üblich platziert. Es wird ausgewürfelt wer die Aufstellungszone und Siegeszone bestimmt. Die Aufstellungszone ist 12 Zoll breit, die Siegeszone 6 Zoll und liegt gegenüber der Aufstellungszone. Alternativ können die Spieler auch vorher bestimmen wer die Beute/Sklaven rumschleppt und wer sie abfangen will anstatt es auszuwürfeln.

Aufstellung:
Der Spieler der die Zonen bestimmt hat, stellt seine gesamte Armee in seiner Aufstelllungszone auf, der andere Spieler platziert keine Einheiten und lässt seine gesamte Armee im Hinterhalt. Ausnahme sind Kundschafter.

Spieldauer:
6 Runden

Vorbereitung:
Für je 500 gespielte Punkte verteilt der Spieler der seine Armee aufgestellt hat einen Beute/Sklavenmarker auf seine Einheiten. Kundschafter, fliegende Einheiten, Einheiten im Hinterhalt, Charaktermodelle und Monster dürfen keine Marken erhalten. bei 2000 Pkten werden zB 4 Marker verteilt. Jede Einheit darf max. eine Marke erhalten, marken die nicht verteilt werden können verfallen.

Siegesbedingungen:
Der Spieler der Aufgestellt hat, hat gewonnen wenn er 2/3 aufgerundet der Marker in die Siegeszone gebracht hat oder den Feind vollständig vernichtet hat. Sobald ein Modell einer Einheit mit einer Marke die Siegeszone betritt, ist die Marke sicher. Die Einheit kann weiter normal agieren. Die Marke wird jedoch entfernt, die Beute/Sklaven wurden sicher vom Schlachtfeld geschafft.
Der Spieler der im Hinterhalt lauert gewinnt, wenn er 2/3 aufgerundet der Einheiten mit einem Marker zerstört, in die Flucht schlägt oder aufreibt.
Wenn bis zum Ende des Spiels keiner der beiden Spieler sein Ziel erreicht hat, geht das Spiel unentschieden aus.

In Bezug auf die Vereinsliga gilt:
Der Spieler der seine Siegesbedingungen erfüllt aht gewinnt das Spiel mit einem einfachen Sieg, wenn der Spieler einen klaren bzw überragenden Sieg erreichen will, müss er die dafür vorgegebenen Siegesbedingungen der Liga erfüllen (Armee des Gegners vernichten, dreimal so viele Siegpunkte, etc)

Hinterhaltsregeln:
Der Spieler der im Hinterhalt aufgestellt hat wirft für jede Einheit ab Runde 1 während der restlichen Bewegung einen W6. Die folgende Tabelle zeigt wo die Einheit aufgestellt wird.
1 - Der Gegner darf bestimmen von welcher Spielfeldkante die Einheit das Schlachtfeld betritt
2 - Die Einheit verspätet sich, viel Glück in der nächsten Runde
3 - Die Einheit betritt in der Siegeszone das Schlachtfeld
4 - Die Einheit betritt das Schlachtfeld von der Kante links von der Siegeszone das Schlachtfeld
5 - Die Einheit betritt das Schlachtfeld von der Kante rechts von der Siegeszone das Schlachtfeld
6 - Die Einheit betritt das Schlachtfeld über eine frei wählbare Spielfeldkante
Wenn die Einheit das Schlachtfeld betritt, darf sie sich normal bewegen, jedoch nicht marschieren und zählt für Beschuss als bewegt. Platziere sie mit dem Rücken an der Spielfeldkante und bewege sie dann ganz normal.

Erster Spielzug:
Es wird normal ausgewürfelt wer den ersten Zug hat.

Ansonsten wird nach den normalen Regeln gespielt.

Ich hoffe ich hab nichts vergessen. Danke nochmal an Peter(Balou) für das Spiel und die Idee zu diesem Szenario. Wer Fragen, Anregungen und/oder Verbesserungsvorschläge dazu hat, kann sie hier posten.

Viel Spass beim zocken.

LG Andy

_________________
http://www.inevitable-darkness.de/

"I do not serve... I RULE!"
-Settra the Imperishable

"Serve me in life, or serve me in death. The choice is yours."
-Vlad von Carstein

"We shall strike down our foes with sharp steel and cold hearts. The weak die so that the strong prevail and none shall be spared. Then only then will our enemies know the true meaning of fear."
- Malekith, The Witch King of Naggaroth


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de