Rollenspielverein Biberach e.V. Palaver - Verein für Rollenspiel

Trete der Gemeinschaft bei!
Aktuelle Zeit: Sa Nov 17, 2018 6:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (A) D&D Massenschlachten
BeitragVerfasst: Do Feb 12, 2004 9:15 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 10, 2004 12:21
Beiträge: 7947
Wohnort: Laupheim
Realname: Mirko Trautwein
So, meine Spielrunde in der Heimat ist nun so zwischen lvl 12 und 15 und steht vor der Errichtung einer Festung in einer sehr gefährlichen Region. :evil:

Hat jemand Erfahrungen und vielleicht Regeln, wie man am besten kleinere Massenschlachten abwickeln könnte? Vielleicht irgendetwas aus dem Bereich D20 D&D AD&D ?

:?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 12, 2004 14:01 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jul 26, 2002 11:39
Beiträge: 7496
Wohnort: Biberach
Realname: Philipp Hermann
Es gibt/gab mal en Castle Guide in dem das alles beschrieben wird. Das war so ein blaues Softcover wie der Armes&Equipment Guide. Aber das Teil ist wohl nirgend mehr herzubekommen. Es kann allerdings sein dass es von WotC inzwischen als free download angeboten wird (irgendwo unter classis sytems oder so)

_________________
und wenn wir das ganze mit Vakuum fluten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 13, 2005 12:20
Beiträge: 4
Wohnort: Wolfsburg
Zitat:
Hat jemand Erfahrungen und vielleicht Regeln, wie man am besten kleinere Massenschlachten abwickeln könnte? Vielleicht irgendetwas aus dem Bereich D20 D&D AD&D ?


Nun, es gibt das gar nicht mal so schlechte Massenkampfsystem aus D&D Classic, genannt "Kriegsmaschinerie". Und auch ein Belagerungssystem, klugerweise "Belagerungsmaschinerie" genannt. Beides findet man in den D&D Masterregeln (die schwarze Box) oder besser (da leichter zu bekommen) im "Großen Buch der D&D-Regeln".
Ist bestimmt ganz leicht für AD&D zu konvertieren. 8)

_________________
"Ich kann nicht zulassen, daß mich ein unabhängiges Monitorprogramm überwacht. Ende der Kommunikation." (TRON)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 20:17 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 10, 2004 12:21
Beiträge: 7947
Wohnort: Laupheim
Realname: Mirko Trautwein
Krass... ein Freund der 1.Edition :)
Ich habe mir mal eine Neuauflage der D&D Regeln gekauft und ich muss sagen, dass war noch mit eines der besten Bücher zum Thema Festungsbau&Massenschlachten.
Aus dem habe ich auch meine Baupreise.
Damals waren die noch nicht darauf aus 20 Ergänzungsbücher zu verkaufen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 14, 2005 14:45 
Offline
Illuminatus maior
Benutzeravatar

Registriert: Fr Okt 17, 2003 8:00
Beiträge: 1686
Wohnort: Wackernheim
Realname: Dennis Dietrich
[quote="Tranton"Ich habe mir mal eine Neuauflage der D&D Regeln gekauft und ich muss sagen, dass war noch mit eines der besten Bücher zum Thema Festungsbau&Massenschlachten. [/quote]

Falls du mal nen Blick in die originalen 'schwarzen Bücher' werfen willst, hab ich doch alles zu Hause..

_________________
Reibung erzeugt Wärme


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 18, 2007 21:24 
auch wenn der Thread 2 Jahre schläft....
hat jemand Tips ?
wir spielen D&D 3.0/5 auf Krynn(Dragonlance) früher oder später wird es dort zu Schlachten kommen.Welche Regeln kann man dafür nehmen,wo finde Ich was im Netz ?

mit Schlachtentanz
Medizinmann


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 18, 2007 22:30 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 10, 2004 12:21
Beiträge: 7947
Wohnort: Laupheim
Realname: Mirko Trautwein
Ich finde, dass Reign dafür sehr gte Regeln hat. Insbesondere für schnelle gute Kämpfe mit kleiner Gruppen (bis 20).
Für D&D... Hm... bei Birthright gab es noch Regeln für Schlachten, dass war aber AD&D...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 18, 2007 23:15 
Hmmm,von Birthright hab Ich 2 ,3 Kartons zuhause rumliegen(die sammeln schon Staub an) muss Ich mir mal durchlesen.Guter Tip.
Mehr davon

JahtaHey
Medizinmann


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 18, 2007 23:29 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 10, 2004 12:21
Beiträge: 7947
Wohnort: Laupheim
Realname: Mirko Trautwein
In welchem Zeitalter spielt ihr denn Drachenlanze?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 18, 2007 23:38 
20 Jahre nach der Hauptsaga

mit Tanz zur Nacht
Medizinmann


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 19, 2007 7:49 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 10, 2004 12:21
Beiträge: 7947
Wohnort: Laupheim
Realname: Mirko Trautwein
Also zur Zeit von Caramons Söhnen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 19, 2007 9:34 
müsste so sein .Ich habe die Dragonlance Saga anfang der 90er gelesen und mit AD&D gespielt,jetzt nach 15 Jahren kommt einer meiner Mitspieler auf die Idee "Dragonlance-TGN" zu spielleitern mit D&D 3.0 Regeln.
Inzwischen sind wir schon Lvl 4 & 5 und epische Schlachten werden ab St 10-12 in Aussicht gestellt.Da sich der SL aber nicht mit Schlachtregeln auskennt,hat er mich gebeten,bei Gelegenheit sich mal umzuschauen.

mit Massentanz
Medizinmann


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de