Rollenspielverein Biberach e.V. Palaver - Verein für Rollenspiel

Trete der Gemeinschaft bei!
Aktuelle Zeit: Mi Mär 20, 2019 6:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gabrieliten - Die Streiter des Herrn
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2005 19:50 
Offline
Illuminatus regens
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 06, 2004 16:54
Beiträge: 4959
Wohnort: Biberach
Realname: Anja
Gabrieliten - Die Streiter des Herrn

Der Orden der Gabrieliten ist der kriegerischte aller Orden der Mater Ecclesia. Nahezu ihre gesamte Ausbildung ist auf den Kampf ausgelegt. Selbst Monachen und Beginen sind nicht selten mit Waffen vertraut.
Die Ordensfeste in Nürnberg gleicht ebenso einer Trutzburg, wie fast alle anderen Klöster des schwarzen Ordens.

In dem molochartigen Nürnberg, einer der größten Städte Europas im Jahre 2654, fühlen sich die Menschen durch die Anwesenheit der Streiter des Herrn sicher,auch wenn in den letzten Jahren durch die streigende Zahl an Flüchtlingen aus traumsaatbedrohten Gebeiten der Stadt bald eine Hungersnot droht, wenn es dem Orden nicht gelingen sollte die ständigen Zustrom an Menschen zu bremsen.

Auch aus diesem Grund sind die Bemühungen der Gabrielitenordens darauf ausgelegt Ländereien für die aus dem Norden Deutschlands vertriebenen Einwohner zu finden, was nicht zuletzt immer wieder für neue Grenzkonflikte mit den Nachbarorden gesorgt hat.
Die rigorose Eroberungspolitik Em Susats, der streitbaren und unnachgiebigen Anführerin des schwarzen Ordens, richtet sich neuerdings jedoch wieder auf andere Gebiete: Das ketzerische England.

Komplett in schwarz gehüllt und bewaffnet mit flammenden Schwertern ist auch den Engeln Gabriels deutlich anzusehen wozu sie auf die Erde entsannt wurden.
Ihr Haar färben sie meist rot und halten es mit breiten Stirnbändern zurück. Ihre Schulterpanzer sind wuchtiger als bei den anderen Orden und ihre Arme sind nahezu komplett in Tücher eingewickelt. Ihre gesamte Kleidung glänzt, da sie mit einer Tinktur getränkt ist, die sie nahezu flammenfest macht.
Wenngleich ein Gabrielit wohl jede Waffe zu führen vermag, so ist er doch am besten im Umgang mit seinem Flammenschwert ausgebildet, eine Waffe die bei Bedarf vom Gabrieliten entzündet werden kann, um noch mehr Vernichtung bringen zu können als ein normales Schwert.
Die Gabrieliten wird sind ausgesprochen pflichtbewusst und absolut loyal, aber auch mutig und zäh.

Obwohl bei den Streitern Gottes - wie bei den anderen Orden auch - ein makelloses Aussehen zum idealisierten Bild eines Engels gehört, gibt es doch einige, die geradezu stolz auf ihre Narben sind. Die sogenannten Passagianten nehmen Engel, aber auch Templer, Monachen und andere Ordenszugehörige in ihre Reihen auf und tragen ihre Narben offen zur Schau, als Zeichen ihres Martyriums im Kampf gegen Traumsaat und Ketzer.

Die Mächte der Gabrieliten

Mächte des Signum:
Daniels Geschenk: Der Charakter ist in der Lage, seine Hautstruktur so zu verändern, dass er kurzzeitig Feuer widerstehen kann, ohne dabei zu verbrennen oder Schaden zu nehmen.
Davids Flinkheit: Der Charakter erlangt überdurchschnittliche Geschwindigkeit und Geschick.
Goliaths Kraft:Der Charakter ist in der Lage, in Extremsituationen kurzzeitig seine Stärke oder seine Konstitution zu erhöhen.
Samsons Haar: Der Charakter ist in der Lage, die Schwächen seines Gegners auszumachen und zu nutzen.

Mächte des Sigil:
Golem: Der Charakter ist in der Lage, seine Hautstruktur so zu verhärten, dass Waffen und Geschosse an ihm abgleiten oder abprallen, ohne dass er dabei Schaden nimmt.
Gottes Rüstung: Körper des Charakters ist in der Lage, an seiner gesamten Körperoberfläche kleinere, meist dolchklingenartige Waffen auszubilden, wie z.B. Sporne an Ellenbogen und Knien, Klingen an den Knöcheln der Hände und an Handgelenk und Krallen an den Fingernägeln.
Kelch der Rache: Der Charakter kann sich für einen Kampf in einen Trancezustand versetzen, in dem er keine Befehle mehr befolgt und weder Freund noch Feind kennt. Allerdings bringt ihm dieser Zustand übernatürliche körperliche Leistungsfähigkeit, stärkt seinen Schwertarm und macht ihn schmerzunempfindlicher.
Licht des Herrn: Der Charakter kann kurzzeitig ein gleißendes Licht ausstrahlen, um seine Feinde zu blenden.

Mächte der Scriptura:
Das jüngste Gericht: Der Charakter kann die Kraftreserven anderer anzapfen und damit über den Tod hinaus für kurze Zeit weiterkämpfen, ehe er zusammenbricht und die anderen Engel seiner Schar geschwächt zurücklässt.
Opferlamm: Wenn sich der Charakter in einer aussichtslosen Situation befindet, kann er seinen Körper in einer Explosion vergehen lassen, die im Umkreis auf Feuer basierenden Schaden anrichtet.
Schild des Glaubens: Der Charakter kann die kinetische Schlagenergie der Waffe seines Gegners absorbieren, speichern und als Schockwelle wieder abgeben.

Bild Zeichner/Quelle: Pierre Stoltenfeldt, Federgalerie

Quelle: http://engel.nibelheim.de/index.php?site=13

_________________
"I’m a Catholic whore currently enjoying congress out of wedlock with my black Jewish boyfriend who works at a military abortion clinic. So hail Satan and have a lovely afternoon madam." - Harry Hart (Galahad)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de