Rollenspielverein Biberach e.V. Palaver - Verein für Rollenspiel

Trete der Gemeinschaft bei!
Aktuelle Zeit: Fr Dez 14, 2018 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Michaeliten - Die sind wie Gott
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2005 19:58 
Offline
Illuminatus regens
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 06, 2004 16:54
Beiträge: 4947
Wohnort: Biberach
Realname: Anja
Michaeliten - Die sind wie Gott

Der strahlende Erzengel Michael, der reinste und höchste unter den Engeln, ist laut der Dogmatik der angelitischen Kirche die rechte Hand Gottes und der Führer aller anderen Engel. Auch der prachtvolle Himmel der Michaeliten steht im Zentrum der kirchlichen Macht, in der ewigen Stadt Roma Aeterna.

Der Orden der Michaeliten sieht sich somit als der spirituelle und taktische Führer aller Orden sowohl im geistlichen als auch weltlichen Sinne. Der jetzige Ab der Michaeliten, Vermonte Brindisi, vereint unter seiner Führung die Streitkräfte aller Orden die sich seit dem erneuten Auftauchen der Traumsaat dieser vereint entgegen stellen um die Menschen und Ländereien in Europa zu schützen.

Die geflügelten Diener des Goldenen Erzengels sind sowohl strategisch gebildet, kampfstark, charismatisch als auch mit entsprechenden Fähigkeiten gesegnet; sie stehen an der Spitze der Engelsscharen.
Sie tragen ihr fast immer blondes Haar Haar schlicht, glatt auf Höhe der Ohren geschnitten, im Nacken rasiert oder gezupft. Ihre Farbe ist das wärmende Gold der Sonne, ihre Symbole sind die Strahlenkrone und der Schlüssel. Wie alle Engel sind auch die Michaeliten in weiße Waffenröcke gekleidet und investieren viel Arbeit darin ihre Schulterpanzer zu verzieren, seien es Muster, Symbole oder gar Gemälde, ihre Schulterpanzer sind grundsätzlich kleine, einzigartige Kunstwerke.
Die bevorzugte Waffe der Michaeliten ist das Langschwert, doch was sie wesentlich gefährlicher macht, ist ihre strategische Ausbildung. Vom ersten Tag als Postulanten zu Anführern erzogen, sind die Michaeliten meist gnadenlose Taktiker.

Doch die Michaeliten sind auch die Stimme des Herrn und sie lieben die Menschen, Kommunikation mit dem einfachen Volke gehört somit auch zu ihren Stärken.

Das Los eines Michaeliten, jeden Tag über Leben und Tod seiner Schar entscheiden zu müssen, drück oft schwer auf die Gemüter der Goldenen Engel. Doch als Anführer ihrer Scharen sind sie gleichermaßen geschult schwere Entscheidungen zu treffen, als auch den Rat ihrer Scharmitglieder einzuholen und ihre Erfahrung zu nutzen.

Die Mächte der Michaeliten

Mächte des Signum:
Die Seele der Schar: Der Michaelit kann zu seiner Schar telepathischen Kontakt aufnehmen, um Strategien zu vermitteln und Befehle zu erteilen. Die Mitglieder der Schar können ihm antworten und ihn quasi als Relais zur Kommunikation untereinander verwenden. Der Michaelit hört dabei mit und kann die Kommunikation auch unterbinden. Die Anwendung dieser Macht schwächt den Michaeliten nicht nennenswert. Die Reichweite beträgt selbst bei trainierten Michaeliten höchstens einen Kilometer.
Die Stimme: Der Michaelit ist in der Lage, seine Stimme derart zu ändern, dass sie wahlweise einen betörenden, gebieterischen oder unangenehmen Klang annimmt. Diese Macht wirkt auf Menschen äußerst hypnotisch und anziehend, wenn der Michaelit es darauf anlegt und läßt sie gefügig werden.
Innere Ruhe: Mit dieser Macht ist der Charakter in der Lage in Kampf- und Stresssituationen einen klaren Kopf zu bewahren.
Ross und Reiter: Der Charakter hat Zugriff auf ein kollektives Bewusstsein von Strategien zu verschiedenen Situationen, seien es nun Kampf-, Taktik- oder außergewöhnliche Kriegslisten. Dieses Wissen kann er seiner Schar telepathisch zugänglich machen. Im Klartext bedeutet das, dass der Michaelit Signale aussendet, die seine Scharmitglieder instinktiv der jeweiligen Taktik entsprechend handeln lassen - und auch ganz allgemein auf subtile Art für ein noch stärkeres 'Wir'-Gefühl bei der Schar sorgt.

Mächte des Sigil:
Die Hand Gottes: Der Charakter kann durch Berührung einer anderen Person seinen zuvor durch Schwingungen aufgeladenen Körper elektrisch entladen und dem Gegner somit Schaden zufügen.
Herr über den Leib: Der Charakter ist in der Lage, in Extremsituationen kurzzeitig seine Stärke oder seine Geschicklichkeit zu erhöhen.
Korona: Der Charakter ist in der Lage, die Atome der ihn umgebenden Luft so in Schwingungen zu versetzen, dass sie zu leuchten beginnen und eine Korona aus Licht um ihn erzeugen. Diese Macht ist jedoch mitnichten als bessere Fackel zu missdeuten, denn sie strengt den Michaeliten ziemlich an. Kaum einer kann sie länger als fünf Minuten aufrecht erhalten - und wenn er das tut, ist die Konsequenz entsprechende Erschöpfung. Der Hauptaspekt dieser Macht ist vielmehr die psychologische Wirkung eines in überirdisch strahlendes Licht getauchten Engels auf Freund wie Feind - gerade auch in Verbindung der anderen Mächte, wie 'Tohu wa bohu', 'Die Stimme' oder 'Vollmacht'.
Tohu wa bohu: Durch seine betörende Stimme und seine hypnotisch blau leuchtenden Augen sowie sein ganzes Auftreten ist der Charakter in der Lage, eine Gruppe von Menschen in heillose Panik zu versetzen.

Mächte der Scriptura:
Bannstrahl: Der Charakter ist in der Lage, die elektrisch geladenen Teilchen der Luft zu bündeln und als Blitzschlag auf seine Gegner zu schleudern, je geübter der Michaelit in der Macht ist, desto mehr Ziele erreicht der überspringende Blitz und desto verheerender ist seine Wirkung. Ein normaler Mensch überlebt im Regelfall einen direkten Treffer nicht.
Der Schrei: Der Charakter ist in der Lage, einen Schrei auszustoßen der ein einzelnes Wesen tötet.
Vollmacht: Dies ist die erweiterte und vervollkommnete Version der Macht 'Die Stimme'. Der Michaelit kann hierdurch einem anderen Wesen seinen Willen aufzwingen und es sogar dazu bringen Taten zu vollfüren, die seinem Selbsterhaltungstrieb widersprechen.
Es ist sehr viel schwieriger sich 'Vollmacht' zu widersetzen als der 'Stimme', jedoch strengt diese Macht auch deutlich mehr an und nur sehr geübte und erfahrene Michaeliten können diese Macht dazu einsetzen mehr als einen Befehl gleichzeitig auszusprechen.

Bild Quelle/Zeichner: Pierre Stoltenfeldt, Federgalerie

Quelle: http://engel.nibelheim.de/index.php?site=12

_________________
"I’m a Catholic whore currently enjoying congress out of wedlock with my black Jewish boyfriend who works at a military abortion clinic. So hail Satan and have a lovely afternoon madam." - Harry Hart (Galahad)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de