Rollenspielverein Biberach e.V. Palaver - Verein für Rollenspiel

Trete der Gemeinschaft bei!
Aktuelle Zeit: Fr Nov 16, 2018 6:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kampagne: Berge des Wahnsinns
BeitragVerfasst: Sa Jan 15, 2011 8:14 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 23, 2002 12:21
Beiträge: 7862
Wohnort: Pluto, Milchstraße 15
Kostenloses Material zur Ergänzung der Kampagne zum Download:

http://www.pegasus.de/fileadmin/_downlo ... f%2001.pdf

@Carian: Du hast die Kampagne,oder? Wie ist Dein Eindruck?

_________________
Frack You!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kampagne: Berge des Wahnsinns
BeitragVerfasst: Sa Jan 15, 2011 14:59 
Offline
Illuminatus regens

Registriert: Mi Okt 10, 2007 18:45
Beiträge: 2544
Wohnort: Blaubeuren
Realname: Anne
Bisher habe ich den ersten Band gelesen - und hätte schon Lust darauf.
Aber es ist halt schon viel...

_________________
Wenn ich mein Leben nicht lebe, wer sollte es sonst tun?
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kampagne: Berge des Wahnsinns
BeitragVerfasst: Sa Jan 22, 2011 9:56 
Offline
Priester
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 02, 2008 21:38
Beiträge: 6277
Wohnort: Wilder Süden
Realname: Annette
Ich hatte mal a weng nachgelesen, was andere so über den/die Kampagnenbände sagen. Ich hatte kurzfristig überlegt, mir die zu kaufen.
Mein Fazit daraus war: Sehr schön zu lesen, wenn man auf ausführliches und romanhafte Beschreibungen steht. Sehr Komplex, was die vielen NSCs angeht. Einer empfahl eine Pinnwand mit daraufgepinnten Gesichtern + Namen als Orientierungshilfe für Spieler und Leiter??? Allein wegen der wechselnden großen Expeditionsgruppe. Aber wohl spannend, wenn die Vorbereitung dieser Kampagne vom SL wohl recht viel Zeit abverlangt. Mal eben vor dem Spiel reinlesen oder aus dem Ärmel schütteln, sei wegen der Komplexität und der vielen Infos , eher nicht.

Was sagst Du dazu Anne? Kannst Du das bestätigen? Oder hat sonst jemand Infos dazu?

_________________
What is this? Ich bin nicht Jim Katzajian.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kampagne: Berge des Wahnsinns
BeitragVerfasst: Sa Jan 22, 2011 11:12 
Offline
Illuminatus regens

Registriert: Mi Okt 10, 2007 18:45
Beiträge: 2544
Wohnort: Blaubeuren
Realname: Anne
Die Einschätzung ist schon richtig. Das ist sicher nichts, was man leichtfertig startet, und das fängt bei der Ausgestaltung der Charaktere und Einbindung in die Kampagne an. Es ist eigentlich immer dem Spielleiter überlassen, die Details auszuarbeiten - was natürlich auch damit zu tun hat, dass viele Details einfach davon abhängig sind, was für Charaktere die Spieler gewählt haben. Und es ist mit Sicherheit nicht einfach, den Überblick über die NSCs zu behalten. So lange man noch in New York ist, ist das noch viel schlimmer, je nachdem, auf was für die Ideen die Spieler kommen.

Aber ich mag die Geschichte :-)

_________________
Wenn ich mein Leben nicht lebe, wer sollte es sonst tun?
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de